[Ger]Systems Commonwealth Rp-PvP-PvE

[Ger]Systems Commonwealth Rp-PvP-PvE

About

Address systemscommonwealth.ga.md:4242
Hostname [Ger]Systems Commonwealth Rp-PvP-PvE
Status Online Checked 4 minutes ago
Players 0 / 120
Location Germany Germany
Version 0.199.535
Website https://www.galaktische-allianz.de
Registered by Dylan_Hunt
Registered since June 13th, 2015 07:46 AM EST
Last update January 31st, 2017 09:17 AM EST
Tag(s) AI Authentication Blueprints PvP Roleplay

Teamspeak Server

Share this server

Share this server with the following social links to help it get more players.

Statistics

Uptime 100%
Vote(s) 2
Rank 17
Score 5
Favorited 1
Comment(s) 1

Description

::The Systems Commonwealth::
Es erblühte und war eine stabile Institution, die sich über die drei Hauptgalaxien (Andromeda-Galaxie,Triangulum-Galaxie,Milchstraße), so wie einige Nebengalaxien erstreckte. Sieben Jahrtausende nach der ersten "Gründung" des Commonwealth stießen die Menschen auf diesen Bund und begannen sich zu verbreiten, so das sie im 52. Jahrhundert nach der Föderation der Vereinten Planeten 23% der Gesamtbevölkerung ausmachten. Zusätzlich dazu ließen sich zahlreiche Menschen genetisch verändern um unter Wasser atmen (Castalianer), im Dunkeln sehen (Inari) oder auf Welten mit hoher Schwerkraft leben (Schwerkraftweltler) zu können. Um Paul Museveni bildete sich derweil eine auf Perfektion abzielende Gesellschaft, die so die Nietzscheaner schuff.

Die Menschen mit all ihren Subspezies und die anderen Spezies des Commonwealth lebten Jahrtausende lang in Frieden zusammen, was die Gepflogenheiten, die Kultur und Politik dieser Rassen beeinflusste. Diese Zeit des Friedens wird auch "die zwölf Jahrhunderte des Friedens" genannt, in welcher das Commonwealth trotzdem weiter wuchs und auch auf die feindlich gesinnten Pyrianer stieß. Trotz dieser, als gering erkannten, Bedrohung und der vielen Aufgaben der Ehrengarde wurde wegen der langen Friedensperiode um n.C. 9760 ein Referendum gestartet um die Ehrengarde aufzulösen/zu verkleinern. Da die meisten Bewohner des Commonwealth allerdings gehörigen Respekt vor diesem Militär besaß, stieß das Referendum auf taube Ohren und wurde abgelehnt.

Sechs Jahre danach wurde der Frieden mit einen Schlag beendet. Die Magog fielen aus dem Nichts auf eine Kolonie mit drei Milliarden Leuten ein und töteten die meisten davon. Die Ehrengarde und das Commonwealth waren durch diesen schnellen Angriff wie gelähmt und konnten kaum etwas machen. Über 15 Jahre lang fielen die Magog immer wieder über Kolonien des Commonwealth her, ohne das jemand wirklich was dagegen tun konnte, was beträchtlichen Unmut bei einigen Volksgruppen auslöste.

Um den Ursprung dieses Gegner zu ergründen wurde das Flaggschiff der Ehrengarde, die Andromeda Ascendant unter Captain Perim, auf eine Geheimmission zur mutmaßlichen Heimatgalaxie der Magog geschickt. Sie fand allerdings keine Galaxie mehr vor, sondern nur noch Staub und Trümmer; und ein gigantisches Weltenschiff, welches aus 20 Hohlwelten bestand und mehrere Milliarden Magog beherberte. Diese Magog fielen über die Andromeda her und töteten ihre gesamte Crew. Die KI konnte sich gerade so in den Slipstream retten, wo sie monatelang umherirrte, bevor sie wieder in einer Commonwealth-Galaxie landete. Dort analysierte man den Vorfall, löschte ihn aus den Logbüchern und dem Gedächtnis der KI und reparierte das Schiff. So übergab man das Schiff an einen Menschen aus Tarn-Vedra, an Captain Dylan Hunt.


::Besonderheiten::
- Speed Limit: 280.
- Blueprints Limit: 5.
- Slot: 120.
- Sun Damage: Aktiviert.
- Startguthaben: 120.000.
- Admin Faction: Systems Commonwealth, 13. Kolonie.
- Items: Mehr Start Items.